cycles - beats - patterns

Was verbindet dancefloor beats mit einer hochbarocken Chaconne? Haben die Muster von Minimal Music mit den Fantasien der späten Renaissance etwas gemeinsam? Diesen Fragen lässt sich im Programm cycles - beats - patterns auf anschauliche Weise nachspüren. Werke aus ganz unterschiedlichen Epochen leben von ihren regelmäßigen Strukturen. In diesem experimentellen Konzertprogramm kommen authentische Werke zu Gehör und durchlaufen elektronische Metamorphosen. Die Komponisten reichen von Diego Ortiz aus dem 16. Jahrhundert, Francois Couperin (um 1700), über Michel Legrand und Steve Reich aus dem 20. Jahrhundert bis hin zum House-Duo Clive Henry und Justin Drake.

© 2015 ORLANDOviols. Kontakt: info@orlandoviols.de, ORLANDOviols c/o Vető & Grimm, Elsässer Str. 8, D-26121 Oldenburg